Boyardville

parc-a-huitres-boyardville

Parc à huitres Boyardville

Südlich der Landspitze „Pointe des Saumonards“ und geschützt durch seine Lage zu Fort Boyard, liegt dieser Hafen mit 200 Liegeplätzen (davon 20 bis 25 Gastliegeplätze) auf halber Strecke zwischen der Nord- und Südspitze der
Insel

vaguegrise

  • Zugang durch die Fahrrinne „Chenal de La Perrotine“, Tiefgang
    1,50 m: ab Gezeitenmitte
  • Der 30 m lange Ponton ermöglicht das Warten bis zur Öffnung der Beckentore
  • Wasserhöhe über der Schwelle bei der Öffnung der Beckentore:
    2,30 m (+ 4,55 m)

    • Koef. 50 : 2 h vor und 2 h nach dem Tidehochwasser
    • Koef. 100 : 3 h vor und nach dem Tidehochwasser
  • Neu : Empfangsponton mit Zugangssteg zum Quai
  • Länge bis 14 m. Tiefgang max. 2,20 m (ausgehobenes Becken)
  • Bei Booten, die länger als 14 m sind, bitten wir um eine Anmeldung 72 h vor Ankunft

 

Cet article vous a intéressé ? Partager-le / Interested in this page ? Share itTweet about this on Twitter
Twitter
Share on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Zeichnen