Rochefort

Liegt am rechten Flussufer ungefähr 15 Seemeilen von Fort Boyard oder der Île d’Aix entfernt. Der Yachthafen von Rochefort ist auf Grund seiner geschützten Lage der ideale Ort für Skipper.

  • 273 Liegeplätze auf Pontons, 170 Trockenliegeplätze – 30 Gastliegeplätze – Strom – Sanitäranlagen – Duschen.
  • Hafen, der mit dem Label „Pavillon Bleu“ ausgezeichnet wurde und Mitglied des Netzwerks „Passeport Escales“ ist.
  • Schleusenhafen. Im Durchschnitt 45 min vor dem Tidehochwasser zugänglich. Von 5.30 Uhr bis 22.30 Uhr in der Saison.
  • Geplante Öffnung von April bis einschließlich September (Kalender in der Hafenmeisterei, Öffnung auf Anfrage von Oktober bis einschließlich März).

Wartebereich

  • Ponton de la Corderie Royale auf der Charente.
  • Empfang auf dem Wasser und an der Schleuse.
  • Wetterbericht in der Hafenmeisterei.

Sicherheit

Der Frachtschiffverkehr genießt auf der Charente Priorität. Es wird empfohlen, die Charente mit der Flut stromaufwärts zu fahren, um ca. 45 Minuten vor und eine Stunde nach dem Tidehochwasser vor den Schleusen des Hafens von Rochefort zu sein.

Cet article vous a intéressé ? Partager-le / Interested in this page ? Share itTweet about this on Twitter
Twitter
Share on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Zeichnen